Labormitarbeiter im Forschungslabor (m/w/d)

Die Gesundheitszentrum Brandenburg an der Havel GmbH, Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums Brandenburg, ist Träger mehrerer MVZ an unterschiedlichen Standorten in Brandenburg an der Havel und Umgebung. Mit rund 30 Praxen in 18 Fachrichtungen trägt sie maßgeblich zur ambulanten medizinischen Versorgung in der Region bei.

Das Forschungslabor des Instituts für Pathologie, welches ebenfalls zur GZB GmbH gehört, befindet sich am Standort des Universitätsklinikums Brandenburg an der Havel und fokussiert seine Forschungsaktivitäten auf die molekularen Mechanismen onkologischer- und Alterns-Erkrankungen.

Moderne Arbeitsabläufe, innovative Methoden und ein ganz besonderes Team-Gefühl zeichnen das GZB aus. WIR SUCHEN Menschen, die Teil eines Teams sein wollen, das für andere Menschen da ist. - Wir suchen Sie zum 01.04.2024

Arbeitgeber:
Gesundheitszentrum Brandenburg an der Havel GmbH
Johann-Carl-Sybel-Straße 1
14776 Brandenburg an der Havel
Art der Anstellung:
Vollzeit / Teilzeit
Befristung:
unbefristet

Das bieten wir Ihnen

  • Eine unbefristete Anstellung
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmodernen und innovativen Umfeld
  • Verschiedene Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Eine attraktive Bezahlung
  • Personalrabatte für Kantine, Apotheke und Physiotherapie
  • Eine umfassende Einführungsveranstaltung mit persönlichem Ansprechpartner
  • Die Möglichkeit zu hospitieren: Testen Sie uns
  • Eine zusätzliche Betriebsrente und vermögenswirksame Leistungen

Das sollten Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur MTLA (MTA), BTA, PTA oder vergleichbare Qualifikation (Berufserfahrung von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich)
  • Erste Kenntnisse in den beschriebenen Arbeitsmethoden
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • Motivation und Fähigkeit zum Erlernen neuer Arbeitsmethoden
  • Kenntnisse im Umgang mit gängiger Software, insbesondere Text-, Daten- und Bildverarbeitung
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Grundlagen in der englischen Sprache
  • Zuverlässige und präzise Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit

Zu Ihren zukünftigen Aufgaben gehört

Durchführung von zellbiologischen und molekularbiologischen Laborarbeiten in der Forschung bis zur gentechnischen Sicherheitsstufe S2:

  • Herstellung von Reagenzien (Puffer, Lösungen, Substrate und ähnliches)
  • Umgang mit Gewebeproben humaner und tierischer Herkunft
  • Kultivierung von Säugetierzell-Linien
  • Kultivierung von Bakterien
  • Extraktion von RNA/DNA/Protein aus Zellen und Geweben
  • Photometrische Konzentrationsbestimmung
  • (Realtime) PCR
  • Klonierung von DNA Fragmenten
  • DNA-Sequenzierung
  • Gelelektrophorese, Western Blot, ELISA
  • Bedienung von Chromatographiesystemen (z.B. HPLC)
  • Unterstützung von StudentInnen bei der Laborarbeit
  • Labororganisation (Lagerhaltung, Zellkultursammlung, Müllentsorgung, Bestellungen, Wareneingang, Gerätepflege, Hygieneüberwachung)
  • Dokumentation und Auswertung von Experimenten
  • Archivierung von Probenmaterial
  • Teilnahme an erforderlichen Fortbildungen

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wir nehmen die Herausforderungen ernst, die unseren Mitarbeiter*innen durch die Wahrnehmung von Familienaufgaben entstehen, und versuchen im Rahmen des Möglichen individuelle und praxisnahe Lösungen zu erarbeiten:

  • Teilzeitarbeit in vielen verschiedenen Varianten
  • frühzeitige Dienstplanung in der Pflege
  • Wunschangaben bei der Dienstplanung
  • flexible Arbeitszeiten in der Verwaltung
  • Umwandlung von Überstunden in Freizeit/ Gleitzeittage (alternativ Auszahlung)

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Apotheken Mitarbeiter-Rabatt

Betrieb­liche Alters­vorsorge*

Alle Mitarbeiter*innen zahlen mit der ZVK-Rente (Pflichtversicherung) über den Kommunalen Versorgungsverband Brandenburg für ihre Altersversorgung ein. Häufig ist auch die Übernahme der Beitragsjahre anderer Versorgungsverbände möglich.

* Entgeltumwandlung ist bei allen Tochtergesellschaften sowie bei der Städtischen Klinikum Brandenburg GmbH möglich.

Betrieb­liche Alters­vorsorge*

Vergüns­tigungen bei unserer Physio­therapie

Vermögens­wirk­same Leistungen

Alle Mitarbeiter*innen, die länger als sechs Monate im Unternehmen sind und einen entsprechenden Vertrag vorlegen, erhalten vermögenswirksame Leistungen.

Vermögenswirksame Leistungen sind Geldleistungen, die der Arbeitnehmer zusätzlich zum Gehalt und nicht zur freien Verfügung erhält. Sie sind zweckgebunden zur Vermögensbildung und sollen langfristig angelegt werden. Dazu schließt der Arbeitnehmer mit einem Kreditinstitut einen entsprechenden Sparvertrag ab.

Vermögens­wirk­same Leistungen

+

Ihre Bewerbung richten Sie an

Universitätsklinikum Brandenburg
an der Havel GmbH
Personalabteilung
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Bewerben Sie sich jetzt über den Button „Jetzt bewerben“ oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung an
bewerbung@klinikum-brandenburg.de

Wir melden uns bei Ihnen.

Chefarzt
Prof. Dr. Thomas Kalinski

So kommen wir ins Gespräch:

Rufen Sie uns an. Sie erreichen Prof. Dr. Thomas Kalinski, Chefarzt, Institut für Pathologie, unter der Telefonnummer:
03381 412500

Ähnliche Stellenangebote
Brandenburg entdecken
Alles, was man braucht.

Haben Sie nach Feierabend schon was vor? Bummeln Sie doch mal durch Brandenburg entlang der Havel – und bleiben Sie für immer. Als Familie profitieren Sie von Kindergärten, Schulen sowie einem Erlebnisbad, als Kulturliebhaber von Theater und Kino, Museen und Ausstellungen. Und wenn es Sie mal Richtung Weltstadt zieht: Berlin ist nur einen Katzensprung entfernt und per Auto oder Bahn schnell erreichbar.

Venedig der Mark Brandenburg
Landschaft. Seen.

Es gibt viele gute Gründe, sich in Brandenburg an der Havel wohl zu fühlen. Einer ist die bezaubernde Lage inmitten des größten zusammenhängenden Binnenwassersportreviers Europas. Durchzogen von historischen Kanäle und mittel­alterliche Flut­gräben, wohnt Brandenburg ein Hauch von Venedig inne.